Jugendfeuerwehr beschafft kindgerechte Atemschutzattrappen

Aus Spenden der Christbaumsammelaktionen in den letzten Jahren konnte die Jugendfeuerwehr Eberbach im März diesen Jahres sechs kindgerechte Atemschutzattrappen beschaffen.

Diese werden nun bei Löschangriffsausbildungen zum Einsatz kommen, um sie noch realistischer wirken zu lassen. „Man muss den Kids was bieten um Sie bei der Stange zu halten“ erklärt Jugendfeuerwehrwart Thomas Weber. „ Hier können die Jugendlichen spielerisch an spätere Aufgaben herangeführt und Angst und Scheu vor den echten Geräten genommen werden“

Die Jugendfeuerwehr Eberbach bedankt sich für die Spenden seitens der Eberbacher Bevölkerung und die Unterstützung durch die Aktive Wehr.

(created on 19. March 2018)