SE-Projekt bei der Feuerwehr Eberbach

Die beiden Eberbacher Realschüler, Philip Reinmuth und Constantin Jung sind beide seit Jahren Mitglieder der Jugendfeuerwehr Eberbach. So stand für Sie auch sehr früh fest, dass SE-Projekt Ihrer Schule bei der Feuerwehr Eberbach durchzuführen.

Beide bewarben sich schon im letzten Jahr um einen Projektplatz. Insgesamt unterstützten beide 20 Stunden lang die hauptamtlichen Gerätewarte der Feuerwehr Eberbach in den Faschingsferien und schnupperten so in eine der größten ehrenamtlichen Organisationen in Deutschland.

Die Wartung von Feuerwehrgeräten sowie Instandsetzungsarbeiten an den Fahrzeugen stand in diesen Tagen auf dem Plan. Ebenfalls lernten beide die Struktur der Feuerwehr Eberbach noch besser kennen, da auch Arbeiten in den Ortsteilfeuerwehren, wie zum Beispiel in Friedrichsdorf anstanden. Während Ihres Projektes konnten beide auch zu einem Einsatz der Feuerwehr mit ausrücken. Die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 53 musste zu einem medizinischen Notfall durch die Feuerwehr gefahren werden. Die beiden Realschüler konnten sich in dieser Zeit den Hubschrauber am Landeplatz vom Piloten erklären und mit großer Begeisterung zeigen lassen.

Für beide gingen die 20 Stunden des Projektes viele zu schnell vorbei. Aber auch steht für beide fest, weiter aktive in der Jugendfeuerwehr Eberbach zu bleiben.
Wir bedanken uns bei Philip und Constantin für die Unterstützung im Rahmen Ihres Projektes das auch uns sehr viel Spaß gemacht hat.

(created on 27. February 2018)