Jugendfeuerwehr reinigt Fußgängerunterführungen

Im Rahmen eines Graffitiprojektes, das unter Führung des Jugendreferates der Stadt Eberbach geleitet wurde, kam auch die Jugendfeuerwehr zum Einsatz.

Diese reinigte im Vorfeld die Fußgängerunterführungen am Gleisdreieck sowie an der B37 in Höhe des Berufsschulzentrums. Mit Wassers wurden die Decken die Wände sowie der Fußboden abgespritzt und von jeder Menge Dreck gereinigt.
So konnten die Graffitikünstler nach dem trocknen der Unterführungen die Kunstwerke wieder ausbessern oder neu gestalten. Nun sind die Unterführungen wieder Sauber von Dreck und anderen Gerüchen und die Wände wieder ansehnlich.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass dieser Zustand wieder lange anhält!