Aktuelle Meldungen

Mit dem Abriss der Gebäude auf dem Gelände um das Feuerwehrhaus der Abteilung Stadt in der Güterbahnhofstraße wurde in dieser Woche begonnen. mehr...
Auch Eberbach wurde mit seinen Ortsteilen durch Sturm Eberhardt nicht verschont. Die Feuerwehrabteilungen Stadt, Brombach und Pleutersbach, mussten ab dem frühen Mittag immer wieder zu Einsätzen ausrücken. mehr...
In den letzten Tagen mussten die Feuerwehr Eberbach mit dem Drehleiterfahrzeug zweimal die Kameraden der Feuerwehr Waldbrunn unterstützen.   mehr...
Meldung vom 27.02.2019

Neue Drehleiter im Einsatzdienst

Ende des Jahres konnte nach über 300 zusätzlichen Ausbildungsstunden das neue Drehleiterfahrzeug in Dienst genommen werden. Die ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen bildeten sich in den letzten Wochen auf dem Fahrzeug fort, dass im Einsatzfall jeder Handgriff egal zu welcher Tages- und Nachtzeit sitzt. mehr...
Berlin – Es ist geruchs- und geschmacklos und schon wenige Atemzüge können zum Tod führen: Kohlenmonoxid entsteht bei einem unvollständigen Verbrennungsvorgang. „Häufig sind mangelnde Belüftung, fehlerhafte Verbrennung in Öfen oder Defekte an Gasthermen die Ursachen“, warnt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), vor dem Hintergrund der tödlichen Kohlenmonoxidvergiftung bei sechs jungen Menschen in Arnstein (Bayern). „Immer wieder kommt es auch zu Einsätzen der Feuerwehr aufgrund ausgasender Kohlereste etwa von Shisha-Pfeifen oder Grills in geschlossenen Räumen“, berichtet der Experte. mehr...